Die Coaches:


Dr. Georg Nies hat in Kiel Meeresbiologie studiert und danach in Limnologie (Gewässer und Seenkunde) promoviert. Er dokumentiert und fotografiert das Leben unter Wasser seit über 25 Jahren. Mit seiner Firma, der GeNieS GmbH, betreibt er unter dem Logo UWF das SEACAM Kompetenzzentrum Deutschland. Mit Rat und Tat steht er Unterwasserfotografen auf Ausstellung, Messen, Workshops und Seminaren zur Seite. Als besonderen Service bietet er Kunden die Möglichkeit, SEACAM Produkte im Tauchturm dive4life unter Wasser zu testen.

 

Zur Website: http://www.uwf.de/UWF/UWF.html

 


 

Konstantin Killer, Bereits in den 80er-Jahren zog es mich als Kind immer wieder ans Wasser. Zunächst legte ich unzählige Seemeilen an Bord von Sportsegelschiffen zurück, bevor ich 2007 mit dem Tauchen begann. Da ich mich schon als Jugendlicher auch mit analoger Fotografie beschäftigte, konnte ich mit dem Umstieg auf digitale Fotografie gleich zwei meiner liebsten Hobbys vereinen: Tauchen und Fotografieren. Seither fotografiere ich leidenschaftlich Unterwasser. Schnell lagen erste nationale und internationale Wettbewerbe hinter mir. Ausgestattet mit meiner Nikon D800 im SEACAM Gehäuse sowie einem Paar Slave Blitzen, bin ich gerne in jeglichen Gewässern unterwegs. Meine Favoriten waren jedoch seit jeher Alpenseen in den entsprechenden alpinen Landschaften: glasklares, kaltes Wasser mit seinen mystischen Unterwasserstrukturen wirkt auf mich einen besonderen Reiz aus. Tauchausbildung: CMAS TL* sowei Fotoinstruktor.

 

Zur Website: www.unterwasser-model-kunstfotofragie.de


Anfahrt:

 Adresse:

Tauchbasis Alpenaquarium Grüblsee, Steiermark

Grüblsee 1,

8794 Vordernberg,

Österreich, AUSTRIA
Tel. +43 (0) 664 218 118 2

 

Öffnungszeiten und Adresse:

Mo-Fr, 9.30 bis 19 Uhr;

Sa und So 9 bis 22 Uhr. 
 
Email: sabine@swat-team.at
 

Getaucht werden darf nur, wenn die Basis besetzt ist.

Kostenloses Parken ist natürlich direkt am See möglich!

 

Anfahrt mit dem Auto

Deutschland/Salzburg:
Autobahn A8 Richtung Salzburg. Am Knoten Salzburg rechts halten Richtung Villach auf die A10 bis zur 

Ausfahrt 63-Altenmarkt. Dort auf die E651/B320 in Richtung Altenmarkt/B99/Graz abfahren. Bei Liezen

auf die A9 auffahren und bis zur Ausfahrt 129-Traboch fahren. Hier abbiegen und über die B115 bis zur

Talstation der Präbichler Bergbahn.


Schweiz/Arlberg:
Über die Autobahn A96 via München nach Salzburg auf der A8. Am Knoten Salzburg rechts halten

Richtung Villach auf die A10 bis zur Ausfahrt 63-Altenmarkt. Dort auf die E651/B320 in Richtung

Altenmarkt/B99/Graz abfahren. Bei Liezenauf die A9 auffahren und bis zur Ausfahrt 129-Traboch fahren.

Hier abbiegen und über die B115 bis zurTalstation der Präbichler Bergbahn.

 

Verleih : Ausrüstung und Flaschen werden auf vorherige Anfrage verliehen.

Anfragen an sabine@swat-team.at.

 

Ausflugsmöglichkeiten rund um den See: In der Umgebung kann man wandern und in zehn Minuten Entfernung gibt es das Erlebnisschaubergwerk Erzberg. Im Winter verwandelt sich die Tauchbasis in eine Schihütte.

 

 

Weitere Informationen zum See auf der Website www.grueblsee.at